Nike romaleos 3 größe 11 schwarz rot / grau / schwarz 11 864c40

Nike romaleos 3 größe 11 schwarz rot / grau / schwarz 11 864c40Nike romaleos 3 größe 11 schwarz rot / grau / schwarz 11 864c40Nike romaleos 3 größe 11 schwarz rot / grau / schwarz 11 864c40Nike romaleos 3 größe 11 schwarz rot / grau / schwarz 11 864c40
Direkt zum Seiteninhalt
Personalberatung > Einsatz der Insights MDI Tools

Nike romaleos 3 größe 11 schwarz rot / grau / schwarz 11 864c40

Zusammenhang zwischen Persönlichkeitstests und Fehlbesetzungen

Im Arbeitsalltag von Personalverantwortlichen verlieren Arbeitszeugnisse zunehmend an Aussagekraft und Verlässlichkeit. Damit steigt die Notwendigkeit, neue Mitarbeiter objektiv beurteilen zu können.

In Deutschland wird zurzeit noch weit weniger getestet als in unseren Nachbarländern. In vielen europäischen Ländern und in den USA ist man diesbezüglich schon einen großen Schritt weiter.

Seriöse Analysen vor dem Eintritt in die Führungsetagen reduzieren dort Fehlbesetzungen, Missstände und Unzufriedenheit. Psychologen betonen die nachgewiesene Validität vieler Tests im Hinblick auf Berufserfolg.

Treffsichere Entscheidungen sind nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für Mitarbeiter und neue Bewerber wichtig. Das Scheitern von beruflichen Ambitionen, sei es durch permanente Überforderung oder Unterforderung ist für die Betroffenen nicht nur belastend, sondern kann krank machen und den gesamten weiteren Lebenslauf negativ beinträchtigen.
Durch den Einsatz von Persönlichkeitstests können bestimmte Verhalten und Merkmale getestet werden, wie z.B. emotionale Stabilität, Kooperationsbereitschaft oder Leistungsmotivation.

Einige Facetten der beruflichen Leistung wie Führung, Engagement und Disziplin, lassen sich durch Persönlichkeitsmerkmale besser prognostizieren als durch kognitive oder andere Leistungsmerkmale.

Experten schätzen, dass über 90% der Beschäftigungsverhältnisse, die scheitern, nicht aufgrund der fachlichen Kompetenzen des betreffenden Mitarbeiters beendet werden, sondern wegen Unstimmigkeiten von Merkmalen der Persönlichkeit mit den Anforderungsbedingungen der Position.

Beispiel:
Eine Führungskraft, die das Führen von anderen Personen nicht als reizvoll und motivierend erlebt, wird unter Umständen über lange Jahre hinweg genau diejenigen Situationen meiden, in denen aktiv geführt werden müsste. Welche Konsequenzen für den Mitarbeiter und das Unternehmen entstehen, lässt sich leicht nachvollziehen.

Sie möchten wissen, wie gut Ihr Unternehmen bezüglich Recruiting aufgestellt ist? Finden Sie es mit unserer Checkliste heraus.

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten im untenstehenden Formular und erhalten Sie Ihre persönliche Recruiting-Checkliste.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü